Digitale Dekorationstechnik: die Revolution für den Verpackungsmarkt

Ob Flaschen, Dosen oder Tuben: Mit der digitalen Dekorationstechnik von Dekron lassen sich Behälter unterschiedlichster Materialien und Formen individuell bedrucken. Herstellern von Konsumartikeln und Verpackungen eröffnen sich damit völlig neue Welten beim Gestalten ihrer Produkte. Denn im Unterschied zu herkömmlichen Etiketten funktioniert die digitale Dekorationstechnik sogar auf Reliefs und anderen Strukturen der Verpackungsoberfläche. So lassen sich im Handumdrehen verblüffende Kombinationen aus Optik und Haptik kreieren.

Klingt nach großem Produktionsaufwand? Von wegen! Mit dem Dekron Rundum-Paket können Sie auf Knopfdruck sofort loslegen: einfach individuelles Artwork auswählen, just in time drucken – und fertig ist der Wow-Effekt.

Dekron auf der K 2019: Direktdruck mit der Dekron Decotype Lab

100 Prozent rPET, 100 Prozent Haftung

Auf der K 2019 präsentieren wir die Decotype Lab und geben einen Einblick in den Druckprozess. Die auf Direktdruck spezialisierte Maschine bedruckt bis zu 120 Flaschen pro Stunde. Auch Behälter, die zu 100 Prozent aus recyceltem Material bestehen, können mit ebenso recycelbarer Tinte bedruckt werden.

Erfahren Sie mehr auf dem Krones blog

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.